Mittwoch, 30. Januar 2013

Die Namen der Gästezimmer im Schloss

Beitrag von Marina von Halem:

Eines Tages brachte uns die Kommunikationswissenschaftlerin Daniela Kuhlmann auf die gute Idee, die Nummern an den Gästezimmertüren durch Namen auszutauschen. Zuerst kamen fränkische Künstler der Spätgotik und des Barock dran: Albrecht Dürer, Veit Stoß, Matthias Grünewald, Lucas Cranach (der übrigens mein Ahnherr ist), Tilman Riemenschneider, Balthasar Neumann. Dann einige Frauen, die mich beeindrucken: Maria Sibylla Merian, Bettina von Arnim, Gabriele Münter. Und Namen bedeutsamer Personen wie Beatrix von Botenlauben (auch Bodenlauben) und Argula von Grumbach.

Beatrix und ihr Mann Otto von Botenlauben (ca. 1177 - 1245, bekannt als Minnesänger und dargestellt in der Manessischen Handschrift) stammten aus alter fränkischer Adelsfamilie. Sie kehrten nach einer Pilgerreise von Jerusalem heim und führten ein frommes Leben in Armut und Demut. In Frauenroth ist ihr wunderschöner Grabstein aus dem frühen 13. Jahrhundert.

Argula von Grumbach (1492 - ca. 1568) war die Schlossherrin in dem mittelalterlichen Vorgängerbau des heutigen Schlosses Zeilitzheim. Sie griff in Wort und Schrift in die vorreformatorischen Auseinandersetzungen ein. So kam es auch, dass Zeilitzheim sich sehr früh der „neuen Lehre“ zuwandte. Argula von Grumbach soll in Zeilitzheim beerdigt sein. Ein Gedenkstein am evangelischen Pfarrzentrum erinnert an sie.

Bettina von Arnim (1785 – 1859) entwickelte sich literarisch und politisch erst nach dem Tod ihres Mannes Achim von Arnim. So engagierte sie sich während einer Cholera-Epidemie bei sozialen Hilfsmaßnahmen in den Armenvierteln von Berlin, sammelte und veröffentlichte in ihrem “Armenbuch” statische Angaben über die Situation der Armen, kümmerte sich um die politische Gleichstellung von Frauen und von Juden. Ihr Werk „Dies Buch gehört dem König“ zeugt von ihrem Mut und ihrer Zivilcourage. Aber sie war auch eine sehr extravagante Person, was ihr viel Kritik eingetragen hat.

Auch andere Zimmer erhielten die Namen von Menschen, die mit der Baugeschichte des Schlosses in Zusammenhang stehen: Fuchs von Bimbach, Wolf von Wolfsthal, oder die in unserer Umgebung von historischer Bedeutung waren wie Echter von Mespelbrunn, oder die sich als Künstler hervorgetan hatten, bevor das Schloss in Zeilitzheim gebaut worden war, wie Walter von der Vogelweide. Und dann ehrten wir - wie oben schon erwähnt -die Sterne der fränkischen Kunst um 1500: Tilman Riemenschneider, Lucas Cranach, Veit Stoß, Albrecht Dürer. in den meisten Zimmern hängt ein Bild, liegt ein Buch über sie zur Ansicht für unsere Gäste.

Über den Heros der Barockarchitektur, Balthasar Neumann (1687 - 1753), brauche ich hier nichts zu sagen, außer dass er Zeilitzheim des öfteren passierte auf seinen Fahrten von Würzburg zu seiner Glasfabrik in Fabrikschleichach im Steigerwald und für „unseren“ Kardinal Damian Hugo von Schönborn einen Kirchensaal entwarf und ihn bei seinen Umbauplänen beriet. (Der eigensinnige Kardinal hörte aber nicht immer auf ihn. Z.B. setzte Damian Hugo in seiner neuen Zimmerflucht die Kamine und Öfen mittig in die Zimmer statt in die Ecken, wie es zu der Zeit üblich war und wie Balthasar Neumann es empfahl).

Dann fiel mir auf, dass unter den oben Genannten außer Argula von Grumbach keine weitere Frau war. So wählte ich Künstlerinnen aus, die ich bewunderte: Gabriele Münter, die Gefährtin von Kandinsky und wunderbare expressionistische Malerin aus Oberbayern; Maria Sibylla Merian, die im 17. und frühen 18. Jahrhundert ganz selbständig lebte und ein großes Werk von naturgetreu dargestellten Blumen und Insekten malte, die sie auf einer Reise nach Surinam (Südamerika) zwei Jahre lang studierte.

Hintergrundinformationen (aus Wikipedia) zu den Namensgebern für unsere Zimmer:

Otto von Botenlauben: http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_von_Botenlauben

Argula von Grumbach: http://de.wikipedia.org/wiki/Argula_von_Grumbach

Bettina von Arnim: http://de.wikipedia.org/wiki/Bettina_von_Arnim

Fuchs von Bimbach: http://de.wikipedia.org/wiki/Fuchs_von_Bimbach

Wolf von Wolfsthal: http://de.wikipedia.org/wiki/Wolf_von_Wolfsthal

Julius Echter von Mespelbrunn: http://de.wikipedia.org/wiki/Julius_Echter_von_Mespelbrunn

Walther von der Vogelweide: http://de.wikipedia.org/wiki/Walther_Von_Der_Vogelweide

Tilman Riemenschneider: http://de.wikipedia.org/wiki/Tilman_Riemenschneider

Lucas Cranach: http://de.wikipedia.org/wiki/Lucas_Cranach_der_%C3%84ltere

Veit Stoß: http://de.wikipedia.org/wiki/Veit_Sto%C3%9F

Albrecht Dürer: http://de.wikipedia.org/wiki/Albrecht_D%C3%BCrer

Balthasar Neumann: http://de.wikipedia.org/wiki/Balthasar_Neumann

Damian Hugo von Schönborn: http://de.wikipedia.org/wiki/Damian_Hugo_Philipp_von_Sch%C3%B6nborn-Buchheim

Gabriele Münter: http://de.wikipedia.org/wiki/Gabriele_M%C3%BCnter

Maria Sibylla Merian: http://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Sibylla_Merian