Montag, 26. November 2012

Das war der Weihnachtsmarkt 2012

Ich danke allen Helfern und Ausstellern des gestrigen Weihnachtsmarktes mit Büchermarkt sehr herzlich! Dem harmonischen Zusammenspiel ist es zu verdanken, dass es wieder ein besonders stimmiger Markt war. Viele Besucher haben sich sehr positiv geäußert. Überhaupt scheint der Markt nun eine Konstanz und Richtung zu haben, die für alle Beteiligten sehr angenehm ist.

 
Seit Einführung des Eintrittspreises in Höhe von EUR 3,-- im Jahre 2007 haben sich die anfänglich geschrumpften Besucherzahlen langsam wieder hochgeschaukelt und sind nun seit etwa drei Jahren konstant. Es kommen nicht mehr so viele Besucher wie früher, aber dafür ein sehr interessiertes Publikum, dass den Charakter des Marktes und das Rahmenprogramm schätzt. Das hat natürlich auch zur Folge, dass das frühere Gedränge, das vielen Besuchern sehr unangenehm war, nicht mehr vorherrscht.
 
Der Förderkreis Schloss Zeilitzheim e.V., der mit den Bewirtungserlösen des Weihnachtsmarktes und den Erlösen des Büchermarktes das Kulturprogramm unterstützt, ist mit dem Ergebnis des Marktes sehr zufrieden. Es war in dieser Hinsicht der erfolgreichste Markt seit Jahren und der zweit erfolgreichste Markt der vergangenen zehn Jahre. Möglich ist das nur durch das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer, die im Schlosscafé, am Bratwurststand oder im Büchermarkt aktiv sind. Danke für Euren Einsatz für das Schloss und sein Kulturprogramm!
 
Ein herzliches Dankeschön auch an die Kuchenspender aus Zeilitzheim und Umgebung und an die Aussteller, deren Zahl sich in den letzten zwei Jahren wieder erhöht hat und nun bei etwa 60 sorgfältig ausgewählter Kunsthandwerker liegt.
 
Das könnte Dich auch interessieren:
 
 
Tracht